Löwinnen vs. TuS Brotdorf: 34:21

Weiter ungeschlagen bleiben die Löwinnnen nach dem Sieg gegen Brotdorf und stehen mit 13:1 Punkten nun auf dem 3. Tabellenplatz.

Die Löwinnen starteten jedoch verhalten in die Partie. Schnell gingen die Brotdorferinnen mit 0:3 in Führung. Das erste Tor der HSG konnte erst in der 5. Minute verbucht werden. Danach ging es bis zur 20. Minuten zum 7:7 ständig hin und her.

Erst ab der 25. Minute stabilisierte sich Angriff und Abwehr und die Löwinnen schafften es sich einen vier Tore Vorsprung herauszuarbeiten. Danach war der Bann gebrochen und die Löwinnen setzten sich vor allem durch Tempogegenstöße weiter und weiter ab, so dass am Ende ein ungefährdeter Sieg auf der Anzeigetafel stand.

Nun kommt es am Samstag, den 7.12 um 18 Uhr, wieder in heimischer Halle zum Spiel der beiden einzig noch ungeschlagenen Mannschaften der Saarlandliga.
Die 2. Frauenmannschaft des SV 64 Zweibrücken ist haushoher Meisterschaftsfavorit und steht mit 16:0 Punkten an der Spitze der Tabelle.
 
Auch wenn alle Spiele der Gäste bisher souverän gewonnen werden konnten, wollen die Löwinnen dem Favoriten gerade Zuhause natürlich Paroli bieten. Dafür hoffen wir auf eure Unterstützung, die wir sicher brauchen werden.

 

Copyright © TV Altenkessel von 1879 e. V. | www.tv-altenkessel.de | Impressum | Datenschutz