Löwinnen vs. TV Merchweiler 23:21

Am 29.2 wurde das Lokalderby zwischen den Löwinnen der HSG und den Pantherladies des TV Merchweiler gespielt.

In den ersten zehn Minuten hatten die Löwinnen kaum einen Zugriff aufs Spiel.
In der Abwehr waren sie zu inkonsequent und auch im Angriff fand die Heinzer-Truppe keinen Weg, den Ball einzunetzen. Dank Raphi im Tor, die gleich zwei 7m und weitere klare Chancen der Gäste mit bravourösen Paraden entschärfte, führten die Pantherladies in der 10. Minute „nur“ 5:1.

Trainer Heinzer reagierte nun mit einer Auszeit. Er forderte neben konsequenterer Abwehrarbeit vor allem eine positivere Körpersprache mit mehr Motivation und mehr Konzentration im Abschluss. In der 18. Minute fiel dann der Ausgleichstreffer zum 7:7. Die Löwinnen kamen immer besser zurecht, sodass es zur Halbzeit 13:9 stand.

In der 2.Halbzeit hielten die Löwinnen bis zur 53.Minute immer einen 2-3 Tore Vorsprung, ehe es gegen Ende nochmal spannend wurde. Beim Stand von 21:20 in der 55.Minute wurde Ina im Tempogegenstoß von einer Gastspielerin etwas übermotiviert gefoult und kassierte dafür die rote Karte. Das Lokalderby ging letztendlich nach spannender Schlussphase 23:21 aus.

 

Copyright © TV Altenkessel von 1879 e. V. | www.tv-altenkessel.de | Impressum | Datenschutz