Das Hamifu (ab C-Jgd und älter) findet am 04.01.2020 ab 11 Uhr in der Rastbachtalhalle statt!

Spiele & Ergebnisse

Heim Gast Datum Zeit Halle Ergebnis
nächste Spiele
gF1-Jugend HSG Dudw-Fisch 14.12.2019 15:00 48 -:-
mE1-Jugend HSG Völklingen 14.12.2019 16:30 48 -:-
RW Schaumberg HSG Herren 2 14.12.2019 17:00 61 -:-
HG Saarlouis HSG Frauen 1 14.12.2019 18:00 55 -:-
mB-Jugend JSG HF Illtal 14.12.2019 18:00 48 -:-
HSG Herren 1 HSG Nordsaar 14.12.2019 20:00 48 -:-
HG Saarlouis 2 HSG Frauen 3 15.12.2019 16:00 55 -:-
mD1-Jugend SG Bro-Los 15.12.2019 16:30 48 -:-
Spiele vom Wochenende
HG Saarlouis 2 mD2-Jugend 07.12.2019 12:30 57 18 : 19
TuS Elm-Spreng mC-Jugend 07.12.2019 14:15 29 21 : 19
HSG Frauen 3 TuS Brotdorf 2 07.12.2019 16:00 48 23 : 26
HSV Merz/Hilb mD1-Jugend 07.12.2019 16:30 40 21 : 23
HSG Frauen 1 SV Zweibrücken 2 07.12.2019 18:00 48 20 : 27
HSG Herren 1 HSG Frau-Überh 07.12.2019 20:00 48 38 : 21
HSG Frau-Überh gF1-Jugend 08.12.2019 12:15 65 11 : 23
wD-Jugend HC St. Johann 08.12.2019 13:15 48 32 : 9
HSG Frau-Überh 2 gF2-Jugend 08.12.2019 13:30 65 5 : 17
SG Bro-Los mE1-Jugend 08.12.2019 15:15 88 10 : 32
SV Zweibrücken wC-Jugend 08.12.2019 16:15 04 30 : 22
HSG Herren 2 TV Kirkel 08.12.2019 17:00 48 35 : 35
HSG Herren 3 HC St. Johann 08.12.2019 19:00 48 -:-
Heim Gast Datum Zeit Halle Ergebnis

Bittere Auswärtsniederlage für unsere Löwinnen gegen Tabellenspitze Saarlouis!

Den besseren Start erwischte unsere Heinzer-Truppe, wodurch sie sich auf 3:6 absetzte. Doch auch die Heimmannschaft fand ins Spiel und konnte zum 6:6 ausgleichen. Im weiteren Verlauf setzte sich keine der beiden Mannschaften ab und so ging es mit einem 14:14 in die Halbzeitpause.

Hart auf hart ging es weiter und auch beim 23:23 in der 47.Minute schien die Partie noch weiterhin offen zu sein. Leider vergaben die Löwinnen dann zu viele Chancen, sodass sich die HG bis zur 53. Minute durch einen 4:0-Lauf auf 27:23 absetzen konnte. Die letzten Minuten zeigten die Löwinnen zwar nochmal ihren Kampfgeist, verkürzten auch nochmal auf 27:25, mussten sich aber am Ende mit 28:26 geschlagen geben!😢

Danke an die HSG Fans und an Meike, die uns netterweise ausgeholfen hat!😊😊😊

Heinzer-Truppe eine Runde weiter!

Im Pokalspiel gegen die Kirkler Burgladies erkämpfen sich die Löwinnen eine 10:15-Halbzeitführung und bauen den Vorsprung bis zur 42.Minute auf 14:22 aus.

Zu siegessicher wurde die HSG unkonzentriert.

Überhastete Abschlüsse und inkonsequente Abwehrarbeit stärken in den letzten 15 Minuten die Heimmannschaft, sodass es vier Minuten vor Schluss 23:24 steht. Beim 24:25 in der 58.Minute nimmt Kirkel eine Auszeit. Ohne erfolgreichen Torabschluss der Kirkler läuft die Heinzer-Truppe ein letztes Mal in den Angriff und trifft sechs Sekunden vorm Schlusspfiff zum 24:26-Endstand!❤💙

Am Samstag kam es bei unseren Löwinnen zum Topspiel gegen die FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein!

Erneut starteten unsere Löwinnen sehr gut und führten bereits 4:1, ehe sich die Oberthaler Abwehrreihen festigten und es nach einer viertel Stunde 7:7 stand.
So verlief die erste Halbzeit, mit einem ständigem Führungswechsel, sehr ausgeglichen. Die letzten sieben Minuten der ersten Halbzeit gelang der HSG kein erfolgreicher Torabschluss mehr, sodass sich die Gäste zur Halbzeit auf 11:13 absetzen konnten.

Diesem Rückstand liefen die Löwinnen dann auch bis zum 23:23 in der 56. Minute hinterher. Dank der super Abwehrarbeit in den letzten vier Minuten und der kämpferischen Leistung über das gesamte Spiel, feierte die Heinzer-Truppe letztendlich einen 26:23-Heimsieg!!❤💙

Die 3. Frauenmannschaft gewinnt im Derby gegen HC St. Johann 2 deutlich

Konzentriert und mit absolutem Siegeswillen gingen wir in dieses Spiel. Von Anfang an lief es für uns gut. Die Abwehr stand relativ sicher und im Angriff gelangen uns einfache Tore, und so stand es zur Halbzeit 11:8 für die Löwinnen.

Nach der Halbzeit ging es konzentriert weiter, und wir konnten unseren Vorsprung immer weiter ausbauen. Dieser Sieg war zu keinem Zeitpunkt des Spieles in Gefahr und so stand es am Ende 26:20 für die HSG.

Hervorzuheben ist noch die sehr gute Schiedsrichterleistung von Hanna Spallek, die das faire Spiel beider Mannschaften, immer im Griff hatte.
Ein großen Dank gilt noch den Zuschauern die heute den Weg in die Rastbachtalhalle gefunden haben und uns tatkräftig angefeuert haben. DANKE !!!

Es spielten: Bärbel Schäffler (Tor), Elke Bastian, Nathalie Odenbach (1), Louisa Otto (10/4), Nina Werle, Anika Borowski (5), Melanie Neutzling, Angela Wiesen (1), Saskia Kopp (3), Lisa Brunk (5), Janine Dobrajc, Ina Schneider, Katrin Kopp, Lara Karrenbauer (1)

Nachtrag 04.11.19 v. Spiel der 1. Frauen gg. HC Saarbrücken

Unsere Löwinnen sind durch einen nie gefährdeten 22:33 (13:20) Derbyerfolg gegen den HC Saarbrücken zurück auf dem 2.Platz!! ❤💙

Von der ersten Minute an war den Löwinnen anzusehen, dass sie dieses Derby für sich entscheiden wollten.

So zogen sie souverän mit 0:4 in der 5.Spielminute weg. Stück für Stück baute die Heinzer-Truppe den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 13:20 aus. Die zweite Halbzeit begann mit einem 0-5 Lauf und die HCler hatten, trotz eines 6-0 Laufes über 10 Minuten kurz vor Schluss, keine Chance mehr die HSG einzuholen.

Trotz der schwächeren 2.Hälfte siegt die Heinzer-Truppe verdient mit 22:33! 💪🏽

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Roland Meyer!

TVA Vorsitzender Thomas Kiefer hat Roland Meyer am Sonntag, 29. Oktober, anlässlich seines 80igsten Geburtstag, die Ehrenmitgliedschaft im TVA Altenkessel ausgesprochen:
„Roland Meyer ist ein sehr treues TVA Mitglied, der unserem Verein immer wohlgesonnen hilfreich zur Seite steht. Ihm und seiner Ehefrau herzlichen Dank!“

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG!
Als kleines „zusätzliches“ Geschenk überreichte unser langjähriges TVA Vorstandsmitglied Guido Schirra den Spielerpass von Roland Meyer, der neben seiner Spielertätigkeit auch als Schiedsrichter für die Altenkessler Handballer im Einsatz war. Auch Beate Konrad, Abteilungsleiterin Handball, hatte ein Geschenk der Handballabteilung für Herrn Meyer: Ein Trikot mit Wappen des TVA und auf der Rückseite die Trikotnr. 80.

Wählen Sie Saarlands Beste des Monats Juli

Stimmen Sie für den TVA ab!

Projekt „Sport macht Kinder stark“ des Turnvereins Altenkessel: Damit Kinder schon im Grundschulalter anfangen Sport zu treiben, riefen zwei engagierte Handballtrainer des Turnvereins Altenkessel im Winter 2014 ein Projekt ins Leben. Seither trainieren fünf Handballtrainer die Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. An der Grundschule Altenkessel beteiligen sich aktuell rund 55 junge Menschen an dem Training. Darüber hinaus stemmt das Trainer-Team regelmäßig in den Schulferien ein sportliches Freizeitangebot, wie zuletzt das dreiwöchige Handball-Lager.

Stimmen Sie für den TVA ab!

 

Copyright © TV Altenkessel von 1879 e. V. | www.tv-altenkessel.de | Impressum | Datenschutz